KODA Kompass Nr. 86 erschienen

Feiertagsausgleich bei Mesnern und Kirchenmusikern, Jobrad, KODA-Wahl 2023, Regelungen für Lehrkräfte, Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst 2023, Informationen der Versorgungskammer, Dienstvereinbarungen zum Mobilen Arbeiten

Auf der Homepage der Mitarbeiterseite der Bayerischen Regional-KODA ist der KODA Kompass Nr. 86 online.

Zum Download finden Sie diese Ausgabe des KODA Kompass Nr. 86 hier auf www.kodakompass.de.

Die Druckausgabe dürfte alle kirchlichen MitarbeiterInnen im ABD-Bereich in Bayern derzeit erreichen.

Ein ausführlicher Artikel beschreibt die Regelungen zum Feiertagsausgleich bei Mesnern und Kirchenmusikern, beispielhaft erklärt an 6 Beispielen und mit 2 Hinweisen zu Sonderregelungen. Diese hilfreiche Erläuterung ist eine wichtige Ergänzung zum Arbeitszeitkalender für die genannten Berufsgruppen (hier in der Variante für 2023).

Der Leitartikel beschreibt den langen Weg vom Tarifergebnis im öffentlichen Dienst beim Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE) bis zur Übernahme der Regelungen in das ABD. Bezüglich der Beschlussinhalte wird auf den KODA Kompass voraussichtlich im Februar 2023 verwiesen.

Hingewiesen wird auch schon auf die Tarifrunde 2023 im öffentlichen Dienst, die direkte Auswirkungen für die Mitarbeitenden im ABD-Bereich haben wird. 

Vorgestellt werden die aktuellen Entgelttabellen der Lehrkräfte an kirchlichen Schulen sowie Beschäftigten an kirchlichen Hochschulen analog der Regelungen im TV-L mit der Erhöhung zum 01.12.2022. Auch die speziellen Regelungen für Lehrkräfte an kirchlichen Schulen zur Brückenteilzeit werden ausführlich beschrieben.

Ein weiterer Schwerpunkt des Heftes ist die KODA-Wahl 2023. Dabei wird zum einen zur Kandidatenfindung bis zum 17.02.2023 aufgefordert - mit deutlichen Hinweisen, was die KandidatInnen für die Arbeit in der KODA möglichst mitbringen sollten - und zum anderen auch das Verfahren zur Neubesetzung der zwei Gewerkschaftssitze in der KODA beschrieben. Interessierte Koalitionen müssen ihr Interesse am Mitwirken in der Bayerischen Regional-KODA bis zum 31.01.2023 anmelden.

Kleinere Artikel beschreiben den Stand der Dinge in den verschiedenen (Erz-)Diözesen zum Jobrad, die neuen online-Beratungsmöglichkeiten bei der Bayerischen Versorgungskammer, Zusatzversorgung, den Beschluss zur Ermöglichung von Dienstvereinbarungen zum Mobilen Arbeiten nach § 38 Abs. 1 Nr. 1 MAVO, Anpassungen der Werte zur Ballungsraumzulage und der Erschwerniszuschläge sowie die Anmeldemöglichkeit zum KODA Kompass-Newsletter.

 

Feiertagsausgleich bei Mesnern und Kirchenmusikern, Jobrad, KODA-Wahl 2023, Regelungen für Lehrkräfte, Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst 2023, Informationen der Versorgungskammer, Dienstvereinbarungen zum Mobilen Arbeiten

zurück